Während Sie Thailand super schnell per Flieger erkunden können, ist die Fahrt mit dem Zug so viel unvergesslicher und unterhaltsamer und dazu auch noch wesentlich günstiger! Mit vier verschiedenen Bahnlinien, die einen großen Teil des Landes abdecken, sind Zugfahrten in Thailand bequem und eine gute Möglichkeit, zwischen Großstädten und kleineren Städten zu reisen. Die Northern Line, Southern Line, Eastern Line und North Eastern Line treffen sich in der Hauptstadt Bangkok, die als Hauptknotenpunkt für alle Bahnreisen durch das Land dient, auf einem Netz von Eisenbahnlinien, das etwa 4.180 Kilometer umfasst. Reisen mit dem Zug in Thailand wird dringend empfohlen, da es der beste Weg ist, die schönen Landschaften des Landes zu erkunden, und es ist auch ein erstaunliches kulturelles Erlebnis. Züge werden nicht nur von Touristen benutzt; sie sind bei Einheimischen sehr beliebt, weil sie so erschwinglich sind, weshalb Sie Zeit damit verbringen können, sich auf Ihrer Reise mit dem Zug ein wenig in die thailändische Kultur zu vertiefen!

Ist es sicher, in Thailand mit dem Zug zu reisen?

Is it Safe to Travel by Train in Thailand

Im Gegensatz zu einigen Ländern, in denen sich die Eisenbahnstrecken in Privatbesitz befinden, sind alle Eisenbahngleise in Thailand im Besitz der Staatsbahn Thailands und verwenden eine meterweite Spurweite. Da alle Züge und die Strecken vom Staat betrieben werden, können Sie sicher sein, dass sie auf einem bestimmten Standard gehalten werden. Nach Ansicht einiger Reisender hat Thailand eines der besten Meterspur-Eisenbahnsysteme der Welt und neben den Zügen selbst, die sicher sind, sollten Sie sich auch an Bord sicher und geborgen fühlen.

Der größte Nachteil bei Zugreisen in Thailand ist die Geschwindigkeit. Diese Züge fahren nicht mit hohen Geschwindigkeiten – die Durchschnittsgeschwindigkeit könnte nur etwa 40 km/h betragen, was sie noch sicherer macht, und es gibt Ihnen viel Zeit, um aus dem Fenster auf die langsam vorbeiziehende Landschaft und Städte zu schauen.

Wo Sie Ihre Tickets für Reisen mit dem Zug in Thailand kaufen können

Where to Buy Your Tickets for Travel by Train in Thailand
Passengers queuing for tickets, Hua Lamphong Railway Station Bangkok. Easy to reach with MRT (subway). The MRT-Station has the same name. © Kevin Hellon / Shutterstock.com

Wie Sie es erwarten würden, können Sie Ihre Bahnfahrkarten sowohl am Bahnhof als auch in Reisebüros kaufen, aber wir empfehlen immer die Nutzung einer Online-Buchungswebsite wie 12Go. Die Online-Buchung ist einfacher, als zu versuchen, herauszufinden, welche Art von Ticket Sie benötigen, und das jemandem mitzuteilen, dessen Englisch möglicherweise nicht sehr gut ist! Der Online-Kauf bietet Ihnen alle Möglichkeiten, die Ihnen für diese Reise zur Verfügung stehen – so sehen Sie Tickettypen und Preise auf einem Blick, ebenso wie Abfahrtszeiten, Reisezeiten und Ankunftszeiten. Es ist gut, 12Go zu benutzen, denn Sie können Rezensionen von anderen Reisenden lesen, die die gleichen Leistungen wie Sie gebucht haben, sodass Sie vorher erfahren können, was gut oder schlecht an ihrer Reise war und wie Sie die schlechten Erfahrungen selbst vermeiden können.

Die Reservierung Ihrer Tickets im Voraus ist ebenfalls sehr empfehlenswert. Nicht alle Züge werden voll sein, aber es gibt bestimmte Dienste, die tendenziell voller sind als andere, wie zum Beispiel Nachtzüge und Super-Expresszüge, also buchen Sie diese definitiv im Voraus. Und denken Sie daran, wenn Sie auf Reisen sind; wenn es sich um einen Feiertag oder eine beliebte Urlaubszeit handelt, sind die Züge viel schneller ausgebucht als sonst. Versuchen Sie, Ihre Tickets für diese geschäftigeren Zeiten mindestens 60 Tage im Voraus zu buchen.

Arten von Klassen und Zügen in Thailand

Types of Classes and Trains in Thailand
Third Class carriages without AC. Open windows and fan to keep cool. © jflin98 / Shutterstock.com

Es gibt eine Reihe verschiedener Zugarten, die in Thailand regelmäßig verkehren, und je nachdem, welchen Sie verwenden, wird dies eine Reihe von Faktoren beeinflussen: die Fahrgeschwindigkeit, die Anzahl der Haltestellen, die der Zug anfährt, die Fahrzeit, die Qualität der verwendeten Wagen und die verfügbaren Klassen. Wir haben die möglichen Zugnummern für diese verschiedenen Typen aufgelistet, da dies nützliche Informationen für die Buchung sind – es ist einfacher zu sagen, welche Art von Zug Sie nutzen werden, indem Sie die Nummer des Zuges überprüfen.

Normale Züge sind sehr langsame Züge, die nur mit Wagen der dritten Klasse fahren. Sie werden nur tagsüber betrieben und legen keine Entfernungen von mehr als 500 Kilometern zurück. Die Zugnummern liegen zwischen 298 und 300.

Pendlerzüge, wie der Name schon sagt, werden von Pendlern auf vorstädtischen Routen eingesetzt. Sie sind den gewöhnlichen Zügen sehr ähnlich und tragen Nummern von 301 bis 398.

Lokale Züge sind ähneln ebenfalls den normalen Zügen, aber sie fahren auf kürzeren Strecken mit den Nummern 401 bis 498.

Spezielle Schnellzüge (Special Express Trains) sind die teuersten Zugtypen in Thailand, weil sie auch die schnellsten sind. Diese Züge verkehren von Stadt zu Stadt, ohne einen Halt zu machen oder haben nur sehr wenige Haltestellen auf dem Weg, und sie alle (mit Ausnahme der Linie #37 Bangkok – Sungai Kolok) führen nur Wagen erster und zweiter Klasse. Spezielle Expresszüge in Thailand sind von 1 bis 48 nummeriert.

Schnellzüge (Express Trains) sind, wie der Name schon sagt, auch schnell, aber nicht so schnell wie Spezial Expresszüge. Die Schnellzüge haben mehr Zwischenstopps auf dem Weg, sodass die Reisezeit verlängert wird, aber wenn Sie etwas mehr Geld sparen wollen, dann sind diese eine gute Option, da sie günstiger sind als der Spezial Express. Expresszüge in Thailand verfügen über Wagen der ersten, zweiten und dritten Klasse und betreiben Nummern von 51 bis 98.

Schnellzüge (Rapid Trains) sind nicht besonders schnell! Sie neigen dazu, an fast jedem Bahnhof unterwegs Halt zu machen, sodass sie eine anstrengend lange Zeit in Anspruch nehmen können. Die Zahlen für diese Züge reichen von 101 bis 198 und bestehen in der Regel nur aus Wagen der zweiten und dritten Klasse, oft ohne Klimaanlage. Dies ist eigentlich die häufigste Zugart in Thailand, weshalb es immer genügend davon gibt.

Thailand Schlafwagenzüge

Thailand Sleeper Trains
New Second Class Sleeper carriages on Special Express Trains. © moxumbic / Shutterstock.com

Da Sie lange Strecken in Zügen zurücklegen müssen, die dafür bekannt sind, dass sie recht langsam fahren, sollten Sie vielleicht lieber ein Ticket für einen Schlafwagenzug buchen. Eines der besten Dinge beim Reisen mit dem Zug in Thailand ist, dass Sie die Landschaft genießen können, aber wenn Sie über Nacht reisen, werden Sie viele der Aussichten aus dem Fenster verpassen. Dennoch ist der Kauf eines Tickets für eine Schlafkabine nicht unbedingt viel teurer als ein Standardsitz. Wenn Sie also über Nacht reisen, sparen Sie sich die Kosten für eine Übernachtung in einem Hotel, und auch die Fahrt mit dem Schlafwagen ist ein Erlebnis!

Wie bei den Sitzen in Zügen gibt es verschiedene Klassen für Schlafkabinen, aus denen Sie je nach Anforderungen und Budget wählen können. In der ersten Klasse reisen Sie in einem Abteil mit Klimaanlage und Waschbecken und erhalten sogar Bettwäsche. Sie können eine Einzelbelegung buchen, wenn Sie allein reisen, aber denken Sie daran, dass, wenn Sie dies nicht tun, Sie Ihr Abteil mit einem anderen Passagier des gleichen Geschlechts teilen könnten. Es gibt auch VIP-Schläfer, obwohl man sich vom Namen nicht täuschen lassen sollte, da diese nicht unbedingt einen besseren Standard bieten.

Die zweite Klasse ist sehr beliebt, da sie erschwinglicher ist als die erste und auch sehr bequem sein kann. Bettwäsche ist im Ticketpreis inbegriffen und an den Liegeplätzen befinden sich Vorhänge, sodass Sie zwar in unmittelbarer Nähe zu anderen Reisenden sind, aber dennoch ein gewisses Maß an Privatsphäre haben. Sie können in klimatisierten Wagen reisen oder Wagen mit Ventilator. Beide haben ihre Vor- und Nachteile. Klimatisierte Wagen sind in der Regel neuer und vielleicht sauberer, aber in einem Wagen mit Ventilator können Sie die Fenster öffnen und erhalten eine bessere Sicht nach draußen, um Fotos machen zu können. Denken Sie auch daran, dass die obere Koje etwas günstiger ist, das Bett ist jedoch kleiner, also keine gute Idee für größere Menschen.

Buchen Sie Ihre Tickets für Sitze oder Schlafplätze auf einer seriösen Website wie 12Go, da es einfach ist, genau zu sehen, welche Art von Ticket Sie kaufen. Sie können außerdem kinderleicht die Preise, Zugzeiten und Reisedauer vergleichen.

Hochgeschwindigkeitszüge in Thailand

High-Speed Trains in Thailand

Wir haben über alle Züge in Thailand gesprochen, die aktuell für Reisen zur Verfügung stehen, und, wie Sie festgestellt haben, ist keiner der Züge besonders schnell, auch nicht die Spezial Expresszug! Spannende Nachrichten sind, dass sich das ändern wird, sobald Thailand dabei ist, ein Hochgeschwindigkeitsnetz einzurichten. Bereits 2010 genehmigte das thailändische Parlament dieses Netzwerk, um schließlich fünf verschiedene Linien aus Bangkok herauszuführen, die Geschwindigkeiten von bis zu 250 kmh bewältigen können. Dies soll den Zugverkehr in Thailand revolutionieren und die Anschlussverbindungen mit den Nachbarländern drastisch verbessern.

Hochgeschwindigkeitszüge in Thailand werden mehr kosten als der reguläre Zugverkehr, sollten aber im Vergleich zum Fliegen trotzdem wettbewerbsfähig sein, und Sie werden trotzdem den Vorteil haben, die vorbeiziehende Landschaft sehen zu können, wenn auch bei viel höheren Geschwindigkeiten!

Selbst bei den langsamen Geschwindigkeiten, die Sie aktuell ertragen müssen, wenn Sie in Thailand mit dem Zug reisen, sind Zugreisen immer noch ein Erlebnis, das sehr zu empfehlen ist. Es ist eine Chance, in die thailändische Kultur einzutauchen, mit Einheimischen zu kommunizieren und die vorbeiziehende Landschaft zu genießen, und wenn Sie Ihre Tickets über eine Agentur wie 12Go buchen, sollte das ganze Erlebnis einfach und problemlos sein.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating / 5. Vote count: