Der Insel-Stadt-Staat Singapur liegt direkt an der südlichen Spitze der malaiischen Halbinsel, weshalb dies der perfekte Ort für einen Besuch auf einer Südostasien-Reise ist. Singapur wurde 1819 als Handelsposten der British East India Company gegründet. Der Staat war lange Zeit als Ort der Wohlhabenden bekannt und ist heute eines der wichtigsten Finanzzentren der Welt. Für Touristen hat Singapur ein bisschen von allem zu bieten: Geschichte und Kultur, eine großartige Mischung von Architektur, großartige Einkaufsmöglichkeiten und sogar Tierwelt und Landschaft sind außerhalb des Stadtzentrums zu finden. Von hier aus ist es sinnvoll nördlich nach Malaysia zu reisen. Ein beliebtes Ziel sind die Cameron Highlands. Während Sie vielleicht schon ein paar Grünflächen in Singapur gesehen haben, sind die Cameron Highlands ein starker Kontrast zu der lebhaften Stadt. Hier gibt es zahlreiche Teeplantagen und Farmen, sowie die Gelegenheit, in den Dschungel zu wanden, Tunnel und Tempel zu erkunden und die entspannte Atmosphäre der Stadt zu genießen.

Options for Travel from Singapore to Cameron Highlands

Optionen, um von Singapur in die Cameron Highlands zu reisen

Wenn Sie selbst auf dem Landweg von Singapur in die Cameron Highlands fahren wollen, gibt es eine Reihe schwieriger Straßen, die Sie nehmen könnten. Die Entfernung reicht von 563 Kilometern auf der kürzesten Route bis zu 668 Kilometern auf der längsten Route. Glücklicherweise müssen Sie diese lange Strecke aber nicht selbst befahren, da es zahlreiche Busse gibt, die täglich von Singapur in die Cameron Highlands fahren und Ihnen ermöglichen, sich zurückzulehnen und jemand anderen das Lenkrad übernehmen zu lassen! Wie Sie sich jedoch vorstellen können, benötigen Busse für diese lange Strecke ziemlich viel Zeit und aus diesem Grund mag die Option nicht für jedermann ansprechend sein. Die schnellste Option ist es, einen Flug zu nehmen, zumindest in der Theorie. Da es in den Cameron Highlands direkt keinen Flughafen gibt, müssen Sie nach Ipoh fliegen und von dort aus einen Bus nehmen. Eine letzte Option ist es, per Zug von Singapur in die Cameron Highlands zu reisen. Dies ist jedoch ebenfalls eine sehr lange Reise und es sind mehrere Umstiege notwendig.

Flüge von Singapur in die Cameron Highlands

Flüge von Singapur in die Cameron Highlands
Abflughalle am Changi Flughafen, derzeit von Skytrax als bester Flughafen der Welt bewertet © Trong Nguyen / Shutterstock.com

Lassen Sie uns mit der schnellsten Reiseoption starten. Da es der schnellste Weg ist, ist es bekanntlich auch der teuerste. Flüge von Singapur in die Cameron Highlands sind so direkt nicht möglich, da es in den Highlands selbst keinen Flughafen gibt. Sie würden also einen Flug von Singapur nach Ipoh nehmen. Ipoh ist die nächstliegende Großstadt zu dem Highlands, etwa 80 Kilometer entfernt. Es gibt von dort aus Busse, die ziemlich günstig sind. Neben dem offensichtlichen Nachteil des Transfers in einen Bus, ist ein Flug von Singapur in die Cameron Highlands teuer und nimmt tatsächlich mehr Zeit in Anspruch als Sie zunächst denken mögen.

Die Reise umfasst eine Reihe verschiedener Etappen… Als erstes müssen Sie zu Singapurs Flughafen, dem Changi Airport, der etwa 20 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt ist, gelangen. Es gibt viele Möglichkeiten, um diesen Abschnitt der Reise durchzuführen, doch es fügt der gesamten Reise nicht nur Zeit, sondern auch Kosten hinzu. Sie müssen dann auch die Zeit beachten, die Sie benötigen, um einzuchecken und auf den Flug zu warten. Sobald Sie abgehoben sind, dauert der Flug selbst nur eine Stunde und zehn Minuten. Dann kommen Sie in Ipoh am Sultan Azlan Shah Airport an. Dieser Flughafen liegt näher am Stadtzentrum, Sie müssen aber noch immer zu einem Punkt, an dem die Busse in die Cameron Highlands starten. Die Busreise selbst kann bis zu drei Stunden dauern. Wenn Sie also all diese Abschnitte zusammenrechnen, müssen Sie darüber nachdenken, ob Sie mit einem Flug von Singapur in die Cameron Highlands wirklich Zeit sparen. Dazu kommen die Extra-Kosten.

Falls Sie daran interessiert sind, die Kosten und Zeitpläne für Flüge von Singapur in die Cameron Highlands zu vergleichen, sehen Sie sich die Reisebuchungsseite 12Go.asia an, da sie Suchergebnisse für Flüge mit AirAsia zeigen. Sie können diese direkt mit Busoptionen vergleichen. Scoot ist eine weitere Option; eine Billigfluggesellschaft, die Flüge von Singapur nach Ipoh betreibt.

Mit dem Bus von Singapur in die Cameron Highlands

Singapore to Cameron Highlands by Bus

Es ist keine Überraschung, dass eine Busreise von Singapur in die Cameron Highlands normalerweise die beliebteste Option für Touristen ist, um zwischen diesen beiden Zielen zu reisen. Das liegt daran, dass es die günstigste Option ist, und auch wenn die Reise recht lange dauert, ist sie auch die bequemste.

Ihre Busreise können Sie einfach online über 12Go buchen, wo Sie Busfahrpläne und verschiedene Bus-Typen, die auf dieser Route verfügbar sind, vergleichen und Kundenbewertungen lesen können, bevor Sie eine endgültige Entscheidung treffen. Die Buchung ist also ziemlich einfach, aber was ebenfalls vorteilhaft ist, ist dass Sie in Singapur in den Bus steigen und nicht einmal umsteigen müssen. Der Bus bringt Sie den gesamten Weg bis in die Cameron Highlands. Die gute Nachricht ist, dass es auch mehrere Abfahrtspunkte in Singapur gibt, sodass Sie einen buchen können, der sich für Sie am besten eignet. In den Cameron Highlands kommen Sie in Tanah Rata, der Hauptstadt an.

Es gibt drei verschiedene Busunternehmen, die Dienste von Singapur in die Cameron Highlands anbieten: StarMart Express, Sri Maju und Eltabina SGD. Seien Sie aber vorsichtig, wenn Sie die Dienste vergleichen, da der Bus von Eltabina und die Busse von Sri Maju nur bis nach Ipoh bringen, was bedeutet, dass Sie von dort aus einen weiteren Bus nehmen müssen. StarMart Express bringt Sie jedoch den ganzen Weg bis in die Stadt Tanah Rata in den Cameron Highlands. Deshalb sind sie die beste und bequemste Wahl.

Die Busse von StarMart Express sind zwar teurer, aber Sie erhalten das, wofür Sie bezahlt haben. Es werden Busse vom Typ VIP24 mit Fernsehern an Bord, Stewards und Snacks betrieben. Natürlich sparen Sie sich mit diesem Bus, der Sie den ganzen Weg von Singapur bis in die Cameron Highlands bringt, auch Zeit und Geld, da Sie den Bus in Ipoh nicht wechseln müssen. Nichtsdestotrotz nimmt die Busreise ziemlich viel Zeit in Anspruch – standardgemäß zwischen 9 und 10 Stunden.

Einen Zug von Singapur in die Cameron Highlands zu nehmen, ist eine weitere Option, die wir aber niemandem empfehlen würden. Es gibt keine direkten Züge, sodass Sie mehrere Male umsteigen müssen und selbst dann nur bis nach Ipoh kommen, wo Sie wieder den Aufwand haben, einen Bus von Ipoh in die Highlands zu nehmen. In Hinsicht auf Bequemlichkeit und Kostenersparnis ist der Bus von StarMart Express die beste Option.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating / 5. Vote count: