Koh Lanta ist eine von Thailands herrlichen, tropischen Inseln, die von wunderschönen, langen und sanften Sandstränden mit Korallenriffen direkt vor der Küste und üppigen Regenwäldern im Inland gekennzeichnet ist. Eine Sache, die Koh Lanta unter anderen Inseln hervorhebt, ist, dass es so einfach ist, dorthin zu kommen. Sie mögen denken, dass die Insel deshalb voller Touristen und überentwickelt ist, doch im Gegenteil ist es auf Koh Lanta immer noch ziemlich ruhig. Während es zwar zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten, Restaurants und Bars gibt, hat Koh Lanta auch viele unberührte Orte zu bieten, die für Familien oder Paare, die nach einem tropischen Erholungsort suchen, an dem Sonne und Sand die Hauptbestandteile sind, ansprechend sind. Verbringen Sie Ihre Zeit damit, die Landschaft des Mu Ko Lanta Nationalparks zu bestaunen, Gerätetauchen zu gehen, die Kultur kennenzulernen oder einfach am Strand zu entspannen – Koh Lanta ermöglicht all das und noch mehr!

Lesen Sie mehr dazu:
Die beste Reisezeit für Koh Lanta
Anreise nach Koh Lanta
Transportmöglichkeiten auf Koh Lanta
Top Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten auf Koh Lanta
Die besten Restaurants und Bars auf Koh Lanta

Bangkok to Koh Lanta

Die beste Reisezeit für Koh Lanta

Wie viele thailändische Inseln, ist Koh Lanta von einer nassen Monsun-Zeit und einer Trockenzeit betroffen. Normalerweise herrscht in Thailand auch in der Trockenzeit viel Niederschlag, erwarten Sie also nicht, dass es überhaupt nicht regnen wird. Dennoch regnet es auf Koh Lanta und einigen anderen beliebten Thai-Inseln während der Trockenzeit weniger, wodurch auf Koh Lanta eine länger anhaltende Touristen-Saison herrscht.

Zwischen Dezember und März kommen die meisten Besucher auf die Insel, doch auch zwischen Oktober und April findet man hier viele Urlauber. Diese Zeit wird Trockenzeit genannt, da der Wind trockene Luft mitbringt und zu sonnigen, heißen und trockenen Tagen mit wenig Regenschauern führt. Zum Ende dieser Zeit kann es in Koh Lanta ziemlich trocken und staubig sein, weshalb die Monate März und April nicht unbedingt als beste Reisezeit gelten.

Sobald der Mai in die Nähe rückt, kann sich das Wetter schlagartig verändern. Der Wind ändert seine Richtung und bringt feuchtes Wetter mit, wodurch die Insel zurück zu ihrer üppigen und tropisch grünen Landschaft findet. Die Zeit von Mai bis Oktober wird daher oft als grüne Saison bezeichnet. Während die Besucherzahlen zu diesen Zeiten stark zurückgehen, haben viele Touristen herausgefunden, dass Koh Lanta eigentlich ein großartiger Ort ist, den man ganzjährig besuchen kann. Auch wenn wesentlich öfter Regen fällt und es täglich regnet, halten die Schauer normalerweise nur für ein paar Stunden an, und dann braucht es nicht lange, bis die Straßen wieder getrocknet sind.

Die durchschnittlichen Temperaturen liegen im ganzen Jahr zwischen 25 und 32°C. Im Februar, März und April kann die Höchsttemperatur während des Tages leicht ansteigen. Die Meerestemperatur liegt das ganze Jahr über bei herrlichen 29°C.

Anreise nach Koh Lanta

Bevor wir Ihnen erzählen, wie Sie nach Koh Lanta gelangen, gibt es ein paar wichtige Dinge, die Sie wissen sollten. Koh Lanta ist der Name einer Region innerhalb der Krabi-Provinz und besteht aus drei Hauptinseln. Auch wenn die Inseln selbst etwa 70 Kilometer von Krabi Town entfernt sind, kann die erste fast gar nicht als Insel bezeichnet werden, da Sie nur einen Fluss über eine Autobrücke vom Festland aus überqueren müssen, um dorthin zu kommen. Da die Überquerung so schnell geht, ist vielen Touristen gar nicht bewusst, dass sie gerade auf eine Insel gefahren sind! Von hier aus ist die nächste Insel zwar nicht über eine Brücke verbunden, doch es gibt eine Autofähre und andere Bootoptionen, mit denen Sie über diese kleine Wasserstrecke fahren können.

Die zweite Insel nennt sich Koh Lanta Noi (die kleine Insel). Obwohl es hier einiges zu sehen und zu unternehmen gibt, ist die touristische Entwicklung auf dieser Insel nicht sehr weit. Die meisten Touristen reisen also zur nächsten Insel, Koh Lanta Yai (die große Insel), um eine Unterkunft zu finden.

Options for Travel from Ao Nang to Koh Lanta

Es gibt eine Straßenbrücke, die Koh Lanta Noi mit Koh Lanta Yai verbindet, wodurch es sehr einfach ist, zur Insel zu gelangen. Da es auf Koh Lanta Noi wirklich keine touristischen Einrichtungen, über die man sprechen könnte, gibt, fokussieren wir uns in diesem Leitfaden auf Informationen über Koh Lanta Yai.

Da Sie jetzt über die Inseln und ihre Lage Bescheid wissen, verraten wir Ihnen, wie Sie von anderen beliebten Orten in Thailand nach Koh Lanta reisen können.

Von Krabi nach Koh Lanta

Ferry Bangkok to Koh Lanta
Car ferry that takes you the short trip between mainland and Koh Lanta © nitinut380 / Shutterstock.com

Krabi Town ist ein beliebtes Tor zu vielen Orten Südthailands. Es ist die nächstgelegene Großstadt zu Koh Lanta, in der sich auch der nächstgelegene Flughafen befindet. Der Krabi International Airport wird von Fliegern innerhalb Thailands und Asien und auch von einigen saisonalen Charter-Fliegern aus Russland und Skandinavien angeflogen. Wenn Sie Ihren Urlaub direkt auf Koh Lanta verbringen möchten, könnten Sie also zum Krabi Flughafen fliegen.

Einen Transfer von Krabi aus können Sie online über die Reisebuchungswebsite 12Go.asia buchen. Wenn Sie hier buchen, können Sie ein Ticket erwerben, dass die gesamte Strecke abdeckt, inklusive der kurzen Fährfahrt, die unumgänglich ist. Wenn Sie vom Krabi Flughafen nach Koh Lanta wollen, können Sie mit Seatran Discovery per Van zum Saladan Pier auf Koh Lanta Yai reisen oder einen Van vom Krabi Airport Shuttle nehmen. Die Tickets sind etwas günstiger als von Seatran und bieten den Vorteil, dass ein Hoteltransfer inbegriffen ist. Es gibt auch private Taxidienste, die deutlich teurer, aber dafür persönlicher sind.

Sie können auch einen Van aus Krabi Town nehmen, die Sie zu jedem beliebigen Hotel auf Koh Lanta bringen. Diese sind sogar noch günstiger als die ersten Optionen. Falls Sie mal etwas anderes und Berauschendes machen wollen, können Sie als letzte Option auch ein Speedboot nehmen! Diese starten in Ao Nang, einem Strandort in der Nähe von Krabi Town.

Von Phuket nach Koh Lanta

Satun Pakbara Club speedboat heading to Koh Lanta
Satun Pakbara Club speedboat heading to Koh Lanta. © spcthailand.com

Wenn Sie durch Thailand reisen und einige der besten Inseln erkunden, werden Sie irgendwann wahrscheinlich in Phuket landen. Phuket und Koh Lanta sind per Fähre miteinander verbunden, da es eine beliebte Touristenroute ist. Es gibt also verschiedene Fähroptionen, aus denen Sie wählen können, sowie einige spannende Speedboot-Varianten.

Wie auch die Transfers von Krabi aus können Sie Kombitickets über 12Go buchen, falls Sie eine Abholung von einem Hotel in Phuket inklusive haben möchten. Diese sind wirklich praktisch und Sie können sogar ein bisschen Geld sparen, wenn Sie nicht alle Streckenabschnitte der Reise einzeln buchen. Es gibt Fähren, die von Phi Phi Cruiser und Ao Nang Travel and Tour betrieben werden. Diese haben im Vergleich zu anderen Optionen angemessene Preise, benötigen jedoch etwas länger als reguläre Fähren. Die Fahrt wird etwa zwischen 5 und 6 Stunden dauern. Schnellboote sind offensichtlich schneller! Tigerline Travel, Satun Pakbara Speed Boat Club und Bundhaya Speed Boat sind drei der Optionen. Wenn Sie ein solches Ticket kaufen, starten Sie am Rassada Pier in Phuket und kommen am Saladan Pier auf Koh Lanta an. Diese Reise dauert gerade einmal 1 ½ Stunden.

Von Bangkok nach Koh Lanta

Flight Bangkok to Koh Lanta
Krabi International Airport © Decha Kiatlatchanon / Shutterstock.com

Wenn Sie auf eine nette Insel flüchten wollen, um den Trubel aus Bangkoks Straßen zu entkommen, könnte Koh Lanta der perfekte Ort sein. Die Reise von Bangkok nach Koh Lanta ist allerdings relativ lang. Die Luftlinie misst etwa 700 Kilometer, doch wenn Sie auf dem Landweg reisen, ist es sogar noch weiter. Dennoch ist es möglich, per Bus anzureisen, falls Sie etwas Geld sparen möchten und noch ausreichend Zeit zur Verfügung haben. Es gibt mehrere Busunternehmen, die Sie den gesamten Weg vom Herzen Bangkoks bis nach Koh Lanta bringen, einschließlich der kurzen Fahrt mit der Fähre. Buchen Sie Ihre Tickets über 12Go, wo Sie Zeitpläne einfach finden, Preise prüfen und Kundenbewertungen lesen können, bevor Sie sich entscheiden, ob die Busreise die richtige Wahl für Sie ist. Die Reise könnte um die 18 ½ Stunden dauern, darüber sollten Sie sich bewusst sein!

Falls Sie Ihre Reisezeit erheblich verringern möchten, ist ein Flug eine viel bessere Möglichkeit, um von Bangkok nach Koh Lanta zu gelangen. Sie können einen Flug nach Krabi nehmen und dann einen Transfer nach Koh Lanta buchen. Beide Teile der Reisen können online über 12Go gebucht werden.

Transportmöglichkeiten auf Koh Lanta

Selbst die größte Insel Koh Lanta Yai ist nicht besonders groß. Sie deckt eine Fläche von 81 km² ab und misst 25 Kilometer in der Länge und 6 Kilometer in der Breite. Es ist also eine lange, schmale Insel, die von oben wirklich interessant aussieht, da sich eine lange Reihe von Hügeln durch das Zentrum zieht, die wie die Wirbelsäule der Insel erscheint! Die Insel besitzt nicht sehr viele Straßen, was aufgrund der geringen Entwicklung hier nicht überraschend ist. Die Hauptstraßen sind größtenteils gepflastert, doch Sie werden auch auf Straßen treffen, die nicht gepflastert und in sehr schlechten Zuständen sind. Wenn Sie in einer Gegend unterkommen, in der die Straßen nicht besonders gut sind, könnten Taxis Sie in der Nähe des Resorts rauslassen, damit sie ungemachte Straßenabschnitte vermeiden können.

Auf Koh Lanta gibt es zahlreiche Motorroller, da dies das bevorzugte Verkehrsmittel vieler Einheimischer ist. Daher werden Sie auch viele Motorroller-Taxis finden, die Sie herumfahren können. Falls Sie nicht besonders scharf darauf sind, gibt es aber auch Pickups, die ebenfalls als Taxis verkehren. Taxifahrten können ziemlich günstig sein, doch sollten Sie wie schon erwähnt darauf achten, wo Sie tatsächlich abgesetzt werden.

Motorbike

Wenn Sie es bevorzugen, selbstständig herumzukommen, können Sie selbst einen Motorroller mieten oder sich für die teurere, aber möglicherweise sicherere Variante entscheiden und ein Jeep-ähnliches Auto buchen. Wie auch immer Sie sich entscheiden, Sie sollten langsam und vorsichtig fahren – vor allem auf ungemachten Straßen -, da die Zustände sich schnell verschlechtern können.

Möchten Sie eine der anderen Inseln besuchen, reisen Sie am besten mit einem Longtail-Boot. Sie können erschwingliche Touren buchen, auf denen Sie einen ganzen Tag lang die Landschaft vom Wasser aus beobachten können und an Orten wie Ko Rok halten, um zu schnorcheln. Es gibt mehrere kleine Unternehmen, die diese Touren anbieten. Einige davon nutzen Longtail-Boote, andere umgewandelte Fischerboote und wieder andere Schnellboote.

Top Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten auf Koh Lanta

Für eine solch kleine Insel gibt es auf Koh Lanta ein überraschend vielfältiges Angebot an Attraktionen. Es ist ein tolles Strandziel, falls Sie nach Sonne und Sand suchen und sich einfach mal entspannen möchten. Die Strände sind wesentlich ruhiger als einige der anderen beliebten Thai-Inseln. Koh Lanta ist wahrhaft ein Ort, an dem man ein paar entspannte Tage am Strand verbringen kann! Schöne Landschaften gibt es natürlich auch, doch was Koh Lanta noch vielfältiger macht ist seine kulturelle Geschichte.

Lanta Old Town

Lanta Old Town
Koh Lanta Old Town © Natalia Sidorova / Shutterstock.com

Lanta Old Town ist einer der Orte, an dem Sie die kulturelle Geschichte der Insel erleben können. Eigentlich heißt der Ort Ban Si Raya, ist heute aber als Lanta Old Town bekannt. Dieses kleine Dorf galt einst als kommerzieller Hub und Haupthafen für Koh Lanta. Es befindet sich an der östlichen Küste der Insel. Hier trifft man auf eine sehr unterschiedliche Atmosphäre als in der aktuellen Hauptstadt der Insel, Ban Saladan. Im Dort befinden sich Jahrhunderte alte Stelzenhäuser, von denen heute viele in Shops oder malerische Gasthäuser verwandelt worden sind. Es herrscht eine vielseitige Mischung, die auf die ethnische Geschichte zurückzuführen ist – Sie werden chinesische Händler, thailändische Fischerfamilien, die seit Generationen dort leben, und eine Gruppe von Seezigeunern finden, von der angenommen wird, dass sie schon seit antiken Zeiten hier anzufinden ist. Es gibt einen buddhistischen Tempel, einen chinesischen Tempel und einige großartige Restaurant, von denen aus Sie auf das Wasser blicken. Ein absolutes Must-Do für Ihren Besuch auf Koh Lanta!

Ban Saladan

Als Hauptstadt Koh Lantas, kommen Sie eigentlich nicht drum herum, Ban Saladan zu durchqueren oder sogar hier zu übernachten. In der Stadt befindet sich der Fährhafen, weshalb Sie hier höchstwahrscheinlich ankommen werden. Da es das Touristenzentrum der Insel ist, werden Sie hier die meisten Shops finden, die sich an Touristen richten, sowie einige kleine Supermärkte und Touranbieter. Wenn Sie eine Tour buchen oder einen Tauchausflug organisieren möchten, fahren Sie also am besten nach Ban Saladan.

Mu Koh Lanta Nationalpark

Mu Koh Lanta National Park
Light house at Mu Koh Lanta National Park © Anil Varma / Shutterstock.com

Der Mu Koh Lanta Nationalpark bindet sowohl Koh Lanta Yai als auch Koh Lanta Noi und 14 weitere Inseln aus der Gruppe ein. Der Nationalpark wurde 1990 errichtet, um die natürliche und kulturelle Umgebung zu schützen, dazu gehört auch ein Stamm von Seeziegeunern – Chao Ley genannt -, die seit Hunderten von Jahren auf Koh Lanta leben. Die unbewohnten Inseln des Nationalparks können auf Kajak- oder Bootstouren besucht werden. Sie werden einige unentdeckte Strände und Buchten, die noch nicht vom Tourismus beeinflusst wurden sind, sehen können.

Diese beeindruckenden Höhlen befinden sich im Zentrum der Insel und bieten einen Zufluchtsort des Strandes. Auch wenn sie nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet und nicht für junge Kinder empfohlen sind, sind die Höhlen mit ihren vielen Decken- und Bodenzapfen und massiven Schachten wunderschön. Doch um dorthin zu gelangen, müssen Sie Ihren Weg durch enge Tunnel finden und rutschige Stufen hinunterklettern. Sie werden von einem Guide begleitet, doch stellen Sie sicher, dass Sie bei Ihrem Besuch das passende Schuhwerk dabeihaben.

Tauchen und Schnorcheln auf Koh Lanta

Diving and Snorkeling on Koh Lanta
Snorkeling, Koh Rok island.

Falls Sie nicht weit reisen wollen, beispielsweise nach Koh Rok, bieten einige der ruhigeren Buchten und Strände der Inseln im Nationalpark großartige Gelegenheiten, entspannt zu schnorcheln und zu tauchen. Es gibt dort aber auch ein paar interessante Wracks, die Sie untersuchen können. Für ein richtiges Erlebnis beim Gerätetauchen sollten Sie weiter hinausfahren und einen Tagesausflug oder gar eine mehrtägige Bootstour unternehmen. Die Preise werden höher als auf einigen anderen Inseln sein, doch das liegt daran, dass Sie weiter hinausfahren müssen, um zu diesen großartigen Tauchplätzen zu gelangen.

Strände auf Koh Lanta

Beaches on Koh Lanta
Klong Jark Beach or Khlong Chak Beach.

Koh Lanta Yai ist für seine Strände bekannt. Die Westküste der Insel besteht quasi aus einem langen Strand, da die Küste kilometerweit mit Sand bedeckt ist und ein Strand zum nächsten führt. Von Ban Saladan aus ist der Klong Dao Beach mit einer Entfernung von 3 Kilometern der nächstgelegene Strand, der mit sanftem Sand gesegnet und von vielen Resorts und Hotels umgeben ist. Nichtsdestotrotz wird es hier nicht mal in der Hochsaison überfüllt sein. Die meisten Strände an dieser Küste sind einen oder gar mehrere Kilometer lang, sodass es einfach ist, einen ruhigeren Platz zu finden. Wenn Sie aber nach noch ruhigeren Stränden suchen, fahren Sie südlich ans Ende der Insel, wo sich weniger Hotels und Resorts befinden und die Strände kleiner sind. Der Klong Jark Strand und die Bamboo Bucht sind zwei der Strände, die Sie besuchen oder in dessen Nähe Sie gar unterkommen sollten.

Die besten Restaurants auf Koh Lanta

Best Places to Eat and Drink on Koh Lanta

Der größte Reiz, den Koh Lanta auf Touristen ausübt, ist, dass es hier wesentlich ruhiger ist als auf anderen thailändischen Inseln und das trifft auch auf Restaurants und Bars zu. Für Rucksacktouristen und die jüngere Masse gibt es reichlich Bars, es gibt jedoch keine Club-Szene, für die andere Inseln so bekannt sind. Koh Lanta ist ein ansprechendes Ziel für Pärchen und Familien, weshalb die Restaurants und Bars auf diese Zielgruppen ausgerichtet sind.

Während Sie auf Koh Lanta nicht den vielfältigen Mix an internationalen Restaurants finden werden, wie zum Beispiel in Phuket, besteht hier immer noch eine ausgezeichnete Auswahl. Leute kommen nach Koh Lanta, um ein authentischeres Erlebnis zu finden, weshalb es viele Orte gibt, die traditionelle südthailändische Küche servieren. Es gibt auch viele hervorragende Fisch- und Seafood-Restaurants. Sie können einen Abend damit verbringen, in einem Fischrestaurant direkt am Wasser zu Abend zu essen und zahlen dafür nur einen Bruchteil der Kosten, die Sie in Europa hätten. Wenn Sie Fisch und Meeresfrüchte mögen, sollten Sie das populäre Gericht „Flügelmuschel“ von Koh Lanta probieren. Es wird mit einer scharfen Soße serviert. Außerdem sind Tagesfänge erhältlich, sowie auch Delikatessen wie Krabben, Austern und Hummer.

Kindee Restaurant

Kindee Restaurant

Gleich neben dem Long Beach befindet sich das Kindee Restaurant, ein top-bewertetes Restaurant von Koh Lanta, das mit der Zusammenführung thailändischem und westlichem Essens zu angemessenen Rreisen eine einladende, gehobene Atmosfähre bietet. Sie können Gerichte wie regionale Spezialitäten oder Massaman Curry verzehren und das Essen mit einem einzigartigen Dessert wie Chilli-Schokoladen-Ganache beenden! Dieser kleine Ort ist sehr beliebt. Wenn Sie Koh Lanta also während der Hochsaison besuchen, sollten Sie wahrscheinlich im Voraus einen Tisch reservieren!

French Bakery

French Bakery

Hin und wieder ist es nett, eine Pause vom thailändischen Essen zu haben. Wenn Sie also etwas anderes wünschen, ist French Bakery der richtige Ort für Sie! Dieser niedliche Ort mit strohbedecktem Dach ist eine Straße vom Strand entfernt. Sie spezialisieren sich auf hausgemachte Pizza, doch bieten auch alle Sorten französischer Backwaren sowie Burger und eine Reihe von anderem Fastfood an. Ein großartiger Ort, um aufzuschlagen und einen Snack zu genießen, etwas mitzunehmen oder für ein Dessert.

Die besten Bars auf Koh Lanta

Best Bars on Koh Lanta
Majestic Bar

Wie wir schon erwähnt haben, ist Koh Lanta keine typische Thai-Insel, auf der großes Nachtleben herrscht. Im Gegenteil ist das Nachtleben hier recht lahm und entspannt, doch es gibt dennoch ein paar lautere Orte zu finden, falls es das ist, wonach Sie suchen! Das Gute ist die allgemein entspannte Atmosphäre auf der Insel. Da es hier keine Schwierigkeiten mit Massen betrunkener Touristen gibt, ist die Polizei hier nicht besonders präsent und die Kriminalitätsrate ist sehr niedrig – ein weiterer Grund, weshalb Koh Lanta ein solch beliebtes Reiseziel für Familien und Pärchen ist. Schnappen Sie sich einen Stuhl an einer Strandbar und genießen Sie eine ruhige Nacht. Falls Sie etwas mehr Leben suchen, besuchen Sie die Majestic Bar im Lanta Paradise Beach Resort, wo es tolle Musik gibt und atemberaubende Sonnenuntergänge beobachtet werden können. Ein weiterer Ort ist die Cheeky Monkey Bar am Klong Dao Strand, wo jeden Freitag Live-Musik gespielt wird. Dies sind bloß zwei der gut-bewerteten Bars auf Koh Lanta.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating / 5. Vote count: